History Back

Neue Corona-Regeln ab dem 24. November

Die neue Coronaschutzverordnung tritt am Mittwoch, 24. November 2021 in Kraft. Sie gilt zunächst bis einschließlich 21. Dezember 2021.

Für den Betrieb unserer Tanzschule gilt nun die 2G-Regel!

  • Das heisst, dass allen vollständig Geimpften und Genesenen die Angebote der Tanzschule offen stehen.
  • Personen ohne Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung dürfen die Angebote der Tanzschule nicht mehr nutzen. Das gilt auch für das gastromische Angebot der Tanzschule.
  • Für unsere Abendveranstaltungen (wie z.B. Tanzabend) ist für den Einlass zusätzlich zum Nachweis der vollständigen Impfung oder Genesung, ein negativer Antigen-Schnelltest (max. 24 Std) oder ein PCR-Test (max 48 Std.) erforderlich.
  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von Beschränkungen auf 2G und 2G-plus ausgenommen. Schülerinnen und Schüler gelten weiterhin aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten Personen gleichgestellt.
  • Personen, die nicht am Unterricht teilnehmen (wie z.B. Eltern, Zuschauer) unterliegen beim Betreten der Tanzschule ebenfalls der Nachweispflicht einer vollständigen Impfung, oder Genesung.

Schreibe einen Kommentar