History Back

Es geht wieder los!

Liebe Tänzerinnen und Tänzer,

nun ist der Zeitpunkt gekommen, an dem wir Euch endlich positive Nachrichten mitteilen können.

Die nordrhein-westfälische Landesregierung aktualisiert zu Freitag, 28. Mai, die Coronaschutzverordnung.

Die neu erlassene 3-Stufen-Regelung erlaubt es uns ab Freitag, den 28. Mai den Tanzschulbetrieb mit Einschränkungen wieder aufzunehmen. Erlaubt ist dann kontaktfreier Sport (Einzeltanz, Sportkurse) im Innenbereich unter folgenden Bedingungen:

  • Zertifizierter negativer Test

    oder

  • Nachweis über vollständige Impfung

    oder

  • Nachweis der Genesung

Besonderheiten für Kindertanzkurse:

  • Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis zum Schuleintritt.
  • Die oben genannten Bedingungen gelten auch für Eltern, die sich während der Kurszeiten in der Tanzschule aufhalten.

Die allgemein bekannten Hygieneregeln gelten auch weiterhin:

  • Mindestabstand, Mund-Nasenschutz (außer beim Tanzen), Check-In

Kontaktsport (Paartanz) im Innenbereich ist laut Verordnung nur in kleinen Gruppen zulässig. Nach Rücksprache mit dem örtlichen Ordnungsamt ist das Paartanzen grundsätzlich als Kontaktsport im Sinne der Verordnung zu werten, unabhängig davon, ob ein Tanzpaar demselben Hausstand angehört oder nicht. Sobald wir den nächsten Öffnungsschritt erreicht haben (Inzidenz stabil <35), ist Kontaktsport im Innenbereich wieder ohne Personenbegrenzung möglich. Das wird voraussichtlich in der kommenden Woche so weit sein. Wir werden Euch über die weiteren Öffnungsschritte informieren.

Wir freuen uns sehr auf Euch!

Euer Team der Tanzschule INTAKT

Schreibe einen Kommentar